Finca Son Berga

Geschichte

Die  Possessió

Dem Grundbuch von 1578 zufolge, hiess diese Possessió bei Alaró seinerzeit Son Pisá. Der Besitzer Jaume de Berga y de Caulelles war Leunant auf Mallorca  und Besitzer des Fideihomisses,  der  die  Finca       von Alaró einschloss,  die  später  den  Namen  Son  Berga  de  Alaró  erhielt.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Fnca von Manuel Salas  gekauft   und später an seine Tochter, Guadalupe Salas vererbt. Sie veranlasste,   dass die Finca im Jahre 1950 einer umfangreichen Renovierung unterzogen wurde, geleitet von ihrem Onkel, dem Architekten Carlos     Garau.  Die Finca ist weiterhin im Besitz dieser Familie.

 

Historia de Son Berga

Son Berga verfügt über 132 Hektar, die auch heute noch landwirtschaftlich genutzt werden. Die historischen Stallungen und landwirtschaftlichen Räumlichkeiten wurden von Grund auf renoviert und stellen heutzutage ein bezauberndes Ambiente für Ihre Feierlichkeiten und Veranstaltungen dar. 

 

 

 

 

 

Historia de Son Berga, Alaró                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Share This